Wanheim mit letztem Aufgebot zum Remis im Derby

Der SV Wanheim 1900 erarbeitete sich im Derby gegen TuSpo Huckingen ein 0:0. Der Punkt war hochverdient, der SVW war das etwas bessere Team mit den besseren Möglichkeiten. Vor allem in der Schlussphase war der Sieg möglich, aber es sollte nicht sein.

Trainer Lothar Klöser hatte es nicht leicht an diesem Tag. Nach dem emotionalen 4:3 Sieg unter der Woche beim FC Mülheim standen nur noch 13 Spieler für das Huckingen-Spiel zur Verfügung. Der Sieg in Mülheim wurde teuer bezahlt. Kapitän Michael Lukaschek, Maximilian Kluth und Mark Schulz schieden dort verletzt aus, André Fuhrmann holte sich seine fünfte gelbe Karte und damit ein Spiel Sperre ab. Da kann ein Kader noch so groß sein, irgendwann wird es eng. So fehlten gegen Huckingen verletzungsbedingt Lukaschek, Kluth, Schulz, Donnermann, Durmus, S. Barbetti, Öztas und Strohmann. Hinzu kamen die gesperrten Fuhrmann und G. Barbetti. Aus der zweiten Mannschaft nahmen Timo Lenz und Marius Suhren neben den verbliebenen Kevin Boos und dem gerade wiedergenesenen Antonio Scarano auf der Bank Platz.

Unter diesen extremen Umständen lieferte die Mannschaft eine respektable Leistung ab, zumal fast alle Mannschaftsteile neu zusammengestellt werden mussten. Antonio Scarano konnte nach seiner Einwechslung problemlos seinen erst zweiten Einsatz bewältigen.

Gegen den Mitfavoriten TuSpo Saarn wird es nun am kommenden Sonntag natürlich schwer. Wir hoffen auf die Rückkehr des einen oder anderen Verletzten und die des dann wieder spielberechtigten André Fuhrmann. Das auch gegen diesen Gegner etwas möglich ist, zeigte die Reserve des DSV 1900 am letzten Spieltag. Völlig überraschend und in der Höhe nie erwartet besiegten sie die Mülheimer mit 7:0.

 

SV Wanheim 1900: Schmidt, Kreppel, Buchholz (56. Scarano), Bilican, Waldbach (71. Lenz), Akpinar, Göttert, Gralla, Fuhl, Karczewski, Gümüs  

   
© (2018) SV Wanheim 1900 e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen