Bezirksendrangliste der C und A-Schülerinnen in Essen ebenfalls am Sonntag, den 22.05.2016

Wir sind stolz sehr gute Ergebnisse für den SVW bekannt geben zu können. Bei ihrem ersten großen Turnier bei den C-Schülerinnen belegte Fabienne Hälker einen fantastischen 2. Platz bei der Bezirksendrangliste 2016! Nachdem Fabienne sehr nervös gestartet war, konnte Sie trotzdem die ersten 3 Spiele klar für sich entscheiden. Im weiteren Verlauf gab es zwei hart umkämpfte 5 Satz Spiele. Hier konnte Sie unter Beweis stellen, wie mental stark Sie schon ist, wobei das zweite 5 Satz Spiel schon sehr an den Kräften zerrte. Gegen die direkte Konkurrentin um den Sieg, musste sie sich nach einem starken Spiel jedoch in 1:3 Sätzen geschlagen geben. Der Tag war für Fabienne ein toller Erfolg und wird auch bestimmt nicht der letzte gewesen sein!

 

 

Lisa Schreyl belegte bei den A-Schülerinnen einen sehr guten 4. Platz. Sie legte los wie die Feuerwehr und setzte sich im ersten Spiel gegen eine Spielerinn mit 3:0 durch, gegen die Sie bisher nur selten gewinnen konnte. Diese Euphorie nahm Sie mit in die nächsten Spiele und konnte auch hier eine Favoritin auf den Sieg der Endrangliste mit 3:1 schlagen. Im weiteren Verlauf hatte sie jedoch nicht immer das Glück auf ihrer Seite, sodass auch Spiele verloren gingen. Fazit der Veranstaltung ist aus unserer Sicht ganz klar, Lisa ist auf einem sehr guten Weg und entwickelt sich ständig weiter. Wir sind gespannt wie für Sie die nächste Saison und die Ranglisten verlaufen!

 

         SV Wanheim beim TT-Girlsday 2016        

Organisiert durch einige Vereine und unterstützt durch den Bezirk Düsseldorf und die Firma Butterfly fand am vergangenen Wochenende der zweite Girlsday für junge Tischtennisspielerinnen statt. Von Samstag bis Montag übernachteten die Mädchen in der geräumigen Anlage in Kamp-Lintfort. Die vier Sporthallen umfassende Anlage wurde bereits zum zweiten Mal durch den Post SV Kamp-Lintfort zur Verfügung gestellt und bot wiedermal optimale Trainingsmöglichkeiten.

     

Nach der Begrüßung begann Trainer Peter Luthard aus Münster mit dem Aufwärmtraining. Peter Luthard hat sich bereits durch seine zahlreichen Beiträge in der Zeitschrift "Tischtennis" einen Namen gemacht und ist für seine abwechslungsreiche Trainingsgestaltung bekannt. Unterstützt wurde Peter durch sechs Betreuer des SV Wanheim, sowie durch weitere lizensierte Trainer und Betreuer aus anderen Vereinen. Nach dem Training stand noch die Vorführung einer Cheerleader-Gruppe auf dem Programm und nach dem Abendessen noch eine Stunde Zumba.

Die Freizeit nach dem abendlichen Grillen verbrachten viele der Mädchen wieder in der Halle beim Tischtennis. Hier wurde von mehreren Trainern Balleimer-Training angeboten und auch an einem Roboter konnte noch fleißig trainiert werden. Einige hatten aber inzwischen auch neue Freundschaften geknüpft und verbrachten die freie Zeit mit Turnen oder Gesellschaftsspielen. Andere schauten noch einen Film, bevor alle Mädchen gemeinsam in der Schlafhalle übernachteten.

Am Sonntag Morgen stand nach dem gemeinsamen Frühstück ein kleines Fragespiel mit  Schwerpunkt Tischtennis und anschließend mehrere Mannschaftswettbewerbe auf dem Programm. Danach wurde wieder leistungsgestaffeltes Training angeboten. In verschiedenen Stationen konnte Aufschlag/ Rückschlag, Topspin und Abwehr trainiert werden.

     

Nach dem Mittagessen sprach sich schnell herum, dass sich eine kleine Programmänderung ergeben hat.

Die deutsche Rekord- Nationalspielerin und neunfache deutsche Meisterin Nicole Struse konnte ihren Besuch vorziehen und somit stand ab 14 Uhr Training mit Nicole Struse auf dem Programm. Viele Mädchen nutzten die Gelegenheit und spielten einige Zeit gegen die Europameisterin von 1996. Das war sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis und ein echtes Highlight des Girlsday 2016.

     

Alles in allem kann man sagen, dass es für alle Teilnehmerinnen und Betreuer ein sehr gelungenes Wochenende war, an dessen Planung und Durchführung der SV Wanheim von Beginn an maßgeblich beteiligt war. Die letzte Nacht wurde von den meisten Mädchen erwartungsgemäß dazu genutzt, um sich noch mal so richtig auszutoben, bevor am Montag nach dem Frühstück mit dem Aufräumen begonnen wurde. Auch wenn sich viele der Mädchen in diesem Jahr noch auf Turnieren, oder bei der Rhein-Ruhr-Rallye wiedersehen werden, so freuen sich die meisten auch schon auf den nächsten Girlsday.

 

Am letzten Wochenende fand ein vereinsübergreifendes Tischtennis-Trainingslager mit den Damen der Sportvereinigung Sterkrade-Nord und unseren Damen statt.

Die Damen und jungen Talente von Sterkrade-Nord und Wanheim hatten sich vor einigen Wochen auf diesen Termin geeinigt.

Die beiden B-Lizenz-Trainer Frank Gronert und Bernd Baumheier hatten im Vorfeld des fünfstündigen Trainingslager die Trainingsinhalte abgesprochen. Beide Trainer kennen sich von verschiedenen Trainerlehrgängen und setzten mit diesem gemeinsamen Training eine wirklich gute Idee in die Tat um.

 

 

Nach anspruchsvollen und intensiven Aufwärmeinheiten folgten verschiedene Spielübungen sowie Balleimer- und Systemtraining.

 

 

In der wohlverdienten Mittagspause gab es für alle Teilnehmerinnen hervorragende selbstgemachte Currywurst von Frank Gronert, der von Beruf Koch ist.

Nach der Pause mussten sich alle Damen nochmals voll konzentrieren um die Trainingsinhalte beim Spiel Jeder gegen Jeden umzusetzen. 

In den letzten Spielen konnte man bei manchen Damen schon merken, dass die Kräfte langsam nachlassen. Andere berichteten am nächsten Tag von den körperlichen Nachwirkungen dieses intensiven Trainings.

Alle gemeinsam waren aber dennoch der Meinung, dass es sich um eine sehr gelungene und sinnvolle Veranstaltung handelte und eine Wiederholung möglichst bald folgen sollte. 

Wir bedanken uns hiermit nochmals ganz herzlich bei Frank Gronert und den Damen von Sterkrade-Nord für den tollen Trainingstag. 

Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin.

 

 

Bei den diesjährigen Jugend- Bezirksmeisterschaften im Tischtennis erreichte unsere

B-Schülerin Lisa Schreyl am 17. Oktober in Jüchen einen hervorragenden 3. Platz. 

 

 

 

Lisa kämpfte sich überzeugend bis ins Halbfinale und verlor dieses sehr unglücklich.

Mehr als 30 der besten B- Schülerinnen im Bezirk Düsseldorf traten gegeneinander an.

 Aufgrund des starken Teilnehmerfeldes war dieses Turnier wiedermal hervorragend zur

Standortbestimmung geeignet.

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag belegte unsere C-Schülerin Rania Manco ebenfalls einen 3. Platz in der

Konkurrenz der C-Schülerinnen.

 

Rania setzte sich in allen Gruppenspielen souverän mit 3 Siegen durch und unterlag erst 

 im Halbfinale äußerst knapp in 2:3 Sätzen.

Ganz besonders konnte sie sich über die Tatsache freuen, dass dieses Ergebnis zur

Teilnahme an der Ranglisten- Qualifikation des WTTV ( Westdeutscher Tischtennis

Verband) der C-Schülerinnen am 08. November in Herford beim TTC Rödinghausen

berechtigt.

Wir wünschen ihr dazu viel Erfolg und werden auf jeden Fall darüber berichten. 

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle nochmal an

unsere Damenmannschaft, die Lisa, Rania und unsere anderen Mädchen beim Training

so toll unterstützen.

 

 

 

 

Tischtennis Kreismeisterschaft 2015

Vom 11.-13. September fanden die diesjährigen Kreismeisterschaften im Tischtennis

in Oberhausen statt.

Der SV Wanheim ist stolz auf seine erfolgreichen Teilnehmerinnen und

Teilnehmer.

 Teilnehnerinnen Samstag 

 Die Teilnehmerinnen des SV Wanheim am Samstag:

v.l. die B-Schülerinnen:

Sarah Stresing, Lisa Schreyl, Zerra Voigt, Celina Sackenheim

daneben die Mädchen:

Mareike Merz, Joana Neuerburg und Lea Lipinska

Mareike Merz und Joana Neuerburg wurden dritte im Mädchen Doppel.

      
 

 Lisa Schreyl wurde Vize- Kreismeisterin im B-Schülerinnen Einzel und qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaft im Oktober in Jüchen.

Ausserdem belegte sie gemeinsam mit Sarah Stresing den dritten Platz im B- Schülerinnen Doppel und mit Pia Peters im A-Schülerinnen Doppel.

Bei den A-Schülerinnen Einzel erreichte sie ebenfalls den dritten Platz.

  Zerra Voigt und Celina Sackenheim wurden Vize- Kreismeisterinnen im B- Schülerinnen Doppel.
 

Am Sonntag wurde unsere C-Schülerin Rania Manco

Kreismeisterin im Kreis Rhein- Ruhr. 

Glückwunsch!

 

 Auch nach Beendigung der eigenen Spielklassen blieben die meisten Spielerinnen  noch in der Halle um unsere Damen und unseren Herren anzufeuern.

Unser Jugendlicher Tobias Stresing startete bei den Herren und lieferte sich tolle Duelle und klasse Ballwechsel mit Spielern, die im QTTR Wert weit über ihm stehen.

Aber auch unsere Damen konnten nach dem Aufstieg in der letzten Saison und der starken Stadtmeisterschaft weitere Erfolge verbuchen.

So wurde im Damen C Doppel Jessica Lipinska mit Joana Neuerburg( Mädchen) dritte bis 1300 QTTR Punkte.

Ebenfalls dritte im Doppel bis 1500 QTTR Punkte wurden Jasmin Heinrich mit Jessica Lipinska.

 Bei den Damen A Doppel lieferten sich unsere Damen Kathrin Schwoch und Lisa Baumheier ein packendes Finale gegen ein Verbandsliga-Doppel der Gastgeber. Angefeuert durch das Publikum könnten unsere Damen den fünften Satz für sich entscheiden und sind somit verdient

 

Kreismeisterinnen im 

 

Damen A Doppel!

 

 Gratulation und Dank an alle unsere Helfer und Unterstützer.

Die Mädchen und Damen des SV Wanheim können auf einen sehr erfolgreichen ersten Tag der Duisburger Stadtmeisterschaft 2015 zurückblicken.

Gleich drei Titel gingen an die Mädchen und Damen des SV Wanheim.

Lisa Schreyl wurde Stadtmeisterin in ihrer Altersklassse.

Die Elfjährige gewann die Konkurrenz der B-Schülerinn und gemeinsam mit Pia Peters vom SV Wanheim wurde sie zweite im B-Schülerinnen-Doppel.

Celina Sackenheim und Helena Karagatsulis vom SV Wanheim belegten einen ebenfalls beachtlichen dritten Platz im Doppel bei den B-Schülerinnen. Ebenso Zerra Voigt im Doppel mit Joana Pafel (Kasslerfeld).

Foto v.l. Jessica Lipinska, Lisa Schreyl, Kathrin Schwoch

 

 

Bei den Damen-Einzel konnte Jessica Lipinska ebenfalls den dritten Platz belegen indem Sie sich im vereinsinternen Duell gegen Lisa Schreyl in fünf Sätzen durchsetzen konnte.

Danach musste sich Jessica im nächsten vereinsinternen Duell mit ihrer Mannschaftskameradin Kathrin Schwoch messen.

Kathrin spielte jedoch alle Spiele in bestechender Form und war an diesem Tag nicht zu bezwingen.

Kathrin Schwoch wurde Stadtmeisterin im Damen-Einzel  und zusammen mit Lisa Schreyl auch im Damen-Doppel.

Foto  v.l Zerra Voigt, Helena Karagatsulis, Lisa Schreyl, Pia Peters (es fehlt Celina Sackenheim)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Trainingszeiten Am Freitag,  den 21. Juni fällt das Training leider aus.

Am Sonntag, den 14.Juni ab 10.00 Uhr findet der letzte Termin der Rhein Ruhr Rallye vor der neuen Saison statt.

Gespielt wird diesmal wieder bei uns in Wanheim in der Halle der GHS Beim Knevelshof 21.

Es spielen wieder ca. 40 Mädchen im Alter zwischen 9 und 16 Jahren aus unterschiedlichen Vereinen des Kreises Rhein Ruhr in mehreren leistungsgestaffelten Gruppen gegeneinander.

Für das leibliche Wohl wird  wie immer gesorgt sein. 

Zuschauer sind  herzlich willkommen und können bei Kaffee, Kuchen und frisch belegten Brötchen die sportlichen Leistungen der Tischtennis- Mädchen betrachten.

Im Anschluß an das Turnier findet die Abschlussveranstaltung auf der Platzanlage Am Honnenpfad statt.

 

Alle Spielerinnen und deren Begleiter/ Betreuer sind dazu herzlich eingeladen.

Beim gemeinsamen Grillen finden die Siegerehrungen statt. 

Mädchen die diese Turnierserie gerne zur nächsten Saison mitspielen möchten, können gerne weitere Informationen dazu bei uns erhalten. (Anfragen siehe Kontakte)

Wir suchen noch weitere Mädchen

bis 10 Jahre zum Aufbau einer

C-Schülerinnen Mannschaft.

 

Mitglied werden

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder in unseren Reihen.Bei Interesse kannst Du dich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden oder uns direkt in unserer Sporthalle besuchen.

Mitgliedsbeiträge

  • Ein erwachsenes Mitglied zahlt 120,00 Euro pro Jahr.
  • Rentner zahlen 60,00 Euro pro Jahr.
  • 1.Kind 96,00 Euro pro Jahr.
  • 2.Kind 70,00 Euro pro Jahr
  • 3.Kind 50,00 Euro proJahr
Um Dich bei uns anzumelden, brauchst Du nur ein Anmeldeformular auszufüllen und schon bist Du dabei! Das Formular erhältst Du auch bei uns in der Halle.
 

 

Die Damenmannschaft des SV Wanheim 1900 Saison 2018/19

 

v.l Marion Basse, Lisa Schreyl, Charlotte Lipka

 Saison 2017 / 2018

 

 

 

Die Damenmannschaft des SV Wanheim 1900 Saison 2017/ 2018

v.l Lisa Schreyl, Patrycja Pyka, Jessica Lipinska, Kathrin Heinrich und Lisa Baumheier

 

 Saison 2017 / 2018

 

Die Damenmannschaft des SV Wanheim 1900 Saison 2016/ 2017

 

 
Saison 2016/2017              Saison 2015/16    


 

 
 
   
 

 

Bernd Baumheier

komm. Abteilungsleiter

Kassierer

B-Lizenz-Trainer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
 

 Markus Schreyl

Jugendwart 

C-Lizenz-Trainer

Ansprechpartner: Mädchen-Mannschaften

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lisa Baumheier, Katrin Schwoch, Jasmin Heinrich, Patrrycia Pyka                                                                                                                                                                                                                                                                                            (von links) und Jessica Lipinska, die Tischtennis Frauen vom SV                                                                                                                                                                                                                                                                                       Wanheim 1900 haben schon am vorletzten Spieltag den Aufstieg                                                                                                                                                                                                                                                                                                in die Bezierksliga durch einen

 

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.